Home

Akupunktur und Thermographie

zum Wohle der Pferdegesundheit

Als Pferdebesitzer wünscht man sich natürlich ein gesundes Pferd, das ausgeglichen, zufrieden und leistungsfähig ist.

Im Stall hört man jedoch immer wieder,

  • dass sich akute oder chronische Erkrankungen trotz intensiver Pflege nicht bessern oder
  • dass die Gründe für Rittigkeitsprobleme oder Bewegungsauffälligkeiten nicht gefunden werden 

Daraus ergeben sich Fragen, wie zum Beispiel:

  • "Gibt es andere diagnostische Verfahren, um herauszufinden, was mein Pferd hat?" oder
  • "Gibt es Behandlungsmöglichkeiten, die ich zusätzlich zur bestehenden Therapie nutzen kann?"

Ich biete Ihnen mit der Akupunktur und der Thermographie sowohl diagnostische als auch therapeutische Möglichkeiten an. Beide Verfahren haben sich klinisch bewährt. Während die Akupunktur bei verschiedensten Erkrankungen erfolgreich eingesetzt werden kann, ist die Thermographie spezialisiert darauf Probleme am Bewegungsapparat zu lokalisieren.

Auf den folgenden Seiten werden die einzelnen Verfahren vorgestellt. Wenn Sie die Akupunktur oder die Thermographie ausprobieren möchten, rufen Sie mich gerne an. Ich berate Sie gerne, welches Verfahren Ihrem Pferd am besten helfen kann.

Wir finden gemeinsam die passende Lösung für Ihr Pferd.

Mehr über mich und meine Angebote

Akupunktur

ist eine Behandlungsmethode, bei der spezifische Punkte am Körper mit feinen Nadeln stimuliert werden. Die Akupunktur wird erfolgreich bei verschiedensten gesundheitlichen Problemen eingesetzt, wie zum Beispiel bei Atemwegserkrankungen, Erkrankungen des Magen-Darm-Bereichs oder Erkrankungen des Bewegungsapparates. Auch zur Prävention und Rehabilitation hat sich die Akupunktur bewährt.

Thermographische Aufnahme eines Fesselträgerschadens am linken Hinterbein

Thermographie

… ist ein bildgebendes Verfahren. Es werden Infrarotstrahlen gemessen, die vom Körper abgestrahlt werden. Weil die Temperatur auf der Körperoberfläche von Säugetieren symmetrisch sein sollte, deuten Abweichungen auf Probleme hin. Die Thermographie kommt bei der Vorsorge, als diagnostisches Verfahren aber auch zur Überprüfung der Sattelpassform erfolgreich zum Einsatz.

Dr. Ines Diepenbruck

Als langjährige Pferdebesitzerin weiß ich, wie wichtig die Gesundheit eines Pferdes ist. Nach Abschluss meines Biologiestudiums habe ich deshalb Ausbildungen im Bereich Akupunktur und Thermographie absolviert.

Im norddeutschen Raum bin ich mobil und komme dorthin, wo Ihr Pferd lebt. Ich freue mich, Sie und Ihr Pferd kennenzulernen.