Möglichkeiten und Grenzen

Thermografische Aufnahmen

Möglichkeiten und Grenzen der Thermographie

 Die Thermographie bietet viele Vorteile:

  • schnelle und gezielte Lokalisation möglicher Ursachen von Bewegungsauffälligkeiten 
  • Verkürzung des diagnostischen Prozesses
  • dem Pferd kann schneller geholfen werden
  • nicht-invasive, schmerzlose Untersuchung
  • keine Fixierung, Sedierung oder Narkose 
  • keine Strahlenbelastung 
  • Untersuchung in der gewohnten Umgebung

Wie jede andere Methode hat auch die Thermographie ihre Grenzen:

  • keine Aussage über innere Organe möglich 
  • keine Darstellung anatomischer Strukturen
  • zur Diagnosestellung und Therapieeinleitung muss ein Tierarzt hinzugezogen werden